Obligatorisches Schiessen

Wichtig: Schiesspflichtige bringen das Dienstbüchlein, das Schiessbüchlein oder den militärischen Leistungsausweis sowie das zugestellte Aufgebot der Militärverwaltung mit.

Die Schiesspflicht muss bis 30. September in einem anerkannten Schiessverein erfüllt sein. Die möglichen Schiessdaten können den lokalen Publikationsorganen oder auch dem Internet entnommen werden.

2021 sind folgende Angehörige der Armee schiesspflichtig:

Soldaten, Gefreite, Korporale, Wachtmeister, Oberwachtmeister und Subalternoffiziere (Lt/Oblt), welche 2020 oder früher die Rekrutenschule absolviert haben.

Subalternoffiziere können zwischen dem Obligatorischen Programm 300 Meter (Stgw) oder 25 Meter (Pistole) wählen. Bestehen sie die Schiesspflicht auf die Distanz 25 Meter nicht,  so müssen sie das Obligatorische Programm auf 300 Meter schiessen.

Die Schiesspflicht dauert bis zum Jahre vor der Entlassung aus der Armee, längst jedoch bis zum Ende des Jahres, in dem sie das 34. Altersjahr vollenden.

Armeeangehörige, welche 2021 aus der Armee entlassen werden, sind nicht mehr schiesspflichtig.

Armeeangehörige welche beim Austritt aus der Armee ab dem Jahr 2021 die persönliche Waffe (Stgw) in Eigentum übernehmen möchten, müssen in den letzten 3 Jahre das Obligatorische und das Feldschiessen je mindestens 2 mal geschossen haben.

Termine 2021

Freitag 4. Juni 2021

18:00 - 20:00 Uhr

Freitag 20. August 2021

18:00 - 20:00 Uhr

Freitag 3. September 2021

18:00 - 20:00 Uhr


Festwirtschaft

An den Obligatorischen Schiessen ist die Festwirtschaft (je nach Covid-Situation reduziert) geöffnet. 

Programm

Schüsse

5 Schüsse

Feuerart

Einzelfeuer

Anzahl

5 Patronen

Scheibe


5 Schüsse

1x2 Schüsse

1x3 Schüsse

1x5 Schüsse

Einzelfeuer

Schnellfeuer

Schnellfeuer

Schnellfeuer

5 Patronen

2 Patronen

3 Patronen

5 Patronen


So findet man uns

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Feldschützengesellschaft, Auenstein

Tel: +41 (0) xx xxx xx xx